previous Post next Post

https://2009-2017.state.gov/documents/organization/119629.pdf
Aufstand kann definiert werden als "die organisierte Anwendung von Subversion und Gewalt, um die politische Kontrolle über eine Region an sich zu reißen, zu annullieren oder herauszufordern".
Aufständische versuchen, die Regierung zu untergraben oder zu verdrängen und die Ressourcen und die Bevölkerung eines bestimmten Territoriums ganz oder teilweise zu kontrollieren. Sie tun dies durch die Anwendung von Gewalt (einschließlich Guerillakrieg, Terrorismus und Nötigung/Einschüchterung), Propaganda, Subversion und politische Mobilisierung. Die Aufständischen bekämpfen die Regierungstruppen nur in dem Maße, wie es zur Erreichung ihrer politischen Ziele erforderlich ist: Ihre Hauptanstrengung besteht nicht darin, die Aufständischen zu töten, sondern ein konkurrierendes System der Kontrolle über die Bevölkerung zu errichten, das es der Regierung unmöglich macht, ihr Territorium und ihre Bevölkerung zu verwalten. Die Aktivitäten der Aufständischen zielen daher darauf ab, die Kontrolle und Legitimität der Regierung zu schwächen und gleichzeitig die Kontrolle und den Einfluss der Aufständischen zu erhöhen.
Aufständische benötigen Unterstützer, Rekruten, sichere Zufluchtsorte, Geld, Vorräte, Waffen und Informationen über Regierungshandlungen. Ein robuster Aufstand kann mit der Unterstützung nur eines kleinen Prozentsatzes einer bestimmten Bevölkerung geführt werden.
ALS NÄCHSTES:
Aufstandsbekämpfung kann definiert werden als "umfassende zivile und militärische Anstrengungen, die unternommen werden, um einen Aufstand gleichzeitig zu besiegen, einzudämmen und seine Ursachen zu bekämpfen".
Q